Fahrzeuge

Fahrzeuge

Fahrzeuge
Schlingmann Feuerwehrfahrzeuge - Kompetenz und Serie im Detail.
Gebietsvertretung durch die Herbach Brandschutz-Arbeitsschutz GmbH.

Kundenfahrzeuge

Kundenfahrzeuge

Neu gelieferte Fahrzeuge ab 2010

Das Schlingmann Mannschaftsraum-Konzept (SMK)

Das Schlingmann Mannschaftsraum-Konzept (SMK)

Retten, Löschen, Bergen, Schützen! Aber "Safety First - Sicherheit zuerst". Und genau dieser Sicherheitsgedanke beginnt an vorderster Front des Fahrzeuges, nämlich im Mannschaftsraum.
Die Schlingmann Tank-Technologie (STT)

Die Schlingmann Tank-Technologie (STT)

Das Maximum an Löschwasser. 7 HighTech GFK-Teilsegmente revolutionieren die Tanktechnik.
Das Schlingmann QuadraVA - Konzept

Das Schlingmann QuadraVA - Konzept

Maximale Stabilität, minimales Gewicht, höchste Sicherheit und größtmögliche Werterhaltung

Die Schlingmann Kreiselpumpe S 2000

Die Schlingmann Kreiselpumpe S 2000

S 3000, S 4000 und S 6000. Mehr Power zum Löschen.

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: TSF-W
(nach DIN EN 1846 + DIN 14 530, Teil 17)
Kompaktes Löschfahrzeug, mit Staffelbesatzung, zur schnellen Wasserabgabe.
Artikel-Nr.: LF 10/6 Straße

(nach DIN EN 1846 + DIN 14 530, Teil 5)
Das Standard- Löschgruppenfahrzeug für den universellen Einsatz.

Artikel-Nr.: LF 10/6 Allrad
(nach DIN EN 1846 + DIN 14 530, Teil 5)
Das geländefähige Löschgruppenfahrzeug für den universellen Einsatz.
Artikel-Nr.: (H) LF 20/16
(nach DIN EN 1846 + DIN 14 530, Teil 11)
Das Universal - Löschgruppenfahrzeug für die vielfältigstens Einsatzmöglichkeiten.
Artikel-Nr.: TLF 20/40 SL
(nach DIN EN 1846 + DIN 14 530, Teil 21)
Tanklöschfahrzeug mit 4.000 l. Löschwasservorrat bei einem zul. Gesamtgewicht von 14.000 kg (+500 l. Schaummittelvorrat / 18.000 kg).
Artikel-Nr.: RW
(nach DIN EN 1846 + DIN 14 555, Teil 3)
Das Fahrzeug für die umfangreiche technische Hilfeleistung.
Artikel-Nr.: gw
(nach DIN 14 555-21 und DIN EN 1846)
* Preise zzgl. MwSt., zzgl. Versand