Das Schlingmann Mannschaftsraum-Konzept (SMK)

Das Schlingmann Mannschaftsraum-Konzept (SMK)

Das Schlingmann Mannschaftsraum-Konzept (SMK)

Schlingmann Feuerwehrfahrzeuge

Das Mannschaftsraum-Konzept (SMK)
Der Fahrer- und Mannschaftsraum ist als Sicherheitsfahrgastzelle ausgebildet und, wie das Originalfahrerhaus, in zweischaliger Stahlbauweise gefertigt. Durch die konsequente Fortführung der fahrgestellspezifischen Bauart kann dadurch bei Unfällen ein Maximum an Verformungsenergie aufgenommen werden.

Resultat: Die Mannschaft wird wirksam geschützt.

Durch die Verwendung von verzinkten Stahlblechen, im Zusammenwirken mit hochwertigen Korrosionsschutzmitteln, wird die optimale Werterhaltung garantiert. 4 zusätzliche große Fensterflächen sorgen für optimale Rundumsicht und schaffen einen hellen, ansprechenden Mannschaftsraum. Unter Ausnutzung der Normvorgaben ist die Innenhöhe des Mannschafts- raumes auf das maximale Maß gebracht worden.

90 Grad öffnende, extrem hohe Mannschaftsraumtüren in Hybridbauweise, erlauben das sichere Ein- und Aussteigen aus dem Mannschaftsraum, auch mit Pressluftatmern.

Durch die formgleiche Verlängerung des original Fahrerhauses ist optimale Kommunikation zwischen Fahrerhaus und Mannschaftsraum gewährleistet. Das Mannschaftsraumdach ist zusätzlich begehbar.

Sie möchten mehr Informationen?
Besuchen Sie die offizielle Internetseite unter http://www.schlingmann112.de oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf!