Die Schlingmann Tank-Technologie (STT)

Die Schlingmann Tank-Technologie (STT)

 

 

 

Gemeint ist damit der maximal zur Verfügung stehende Löschwasservorrat für den Einsatz und die damit verbundene neue Form eines Wassertanks bestehend aus 7 Teilsegmenten.

Im Gegensatz zu geklemmten oder geschraubten Profilaufbausystemen ist die geschweißte, verwindungssteife QuadraVA Edelstahlkonstruktion problemlos in der Lage, den Wassertank und die gesamte Pumpenanlage aufzunehmen. Beim Einbau eines traditionellen GFK-Wassertanks ergeben sich jedoch formbedingte "Freiräume" im Aufbau. Diese können jetzt durch die neue Schlingmann Tank-Technologie (STT) für einen größeren Wasservorrat genutzt werden. 

7 Teilsegmente aus High-Tech GFK-Material werden in spezielle Aufnahmeprofile eingeklebt und ergeben mit dem gesamten QuadraVA Aufbau eine neue Funktionseinheit. Die neue Schlingmann STT ist also nun in der Lage, die bisherigen "Freiräume" im Aufbau in ein bis zu 20% größeres Tankvolumen zu erweitern, OHNE dabei das Geräteraumvolumen zu verringern!

 

Sie möchten mehr Informationen?
Besuchen Sie die offizielle Internetseite unter http://www.schlingmann112.de oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf!